“Wer etwas erleben möchte was er noch nie erlebt hat, sollte etwas tun was er noch nie getan hat!” Pastor Leo Bigger

Uns als Gemeinde ist es ein Herzensanliegen mit den verschiedenen Generationen gemeinsam den Leib Christi zu bauen.

Wir wollen dieses Miteinander noch weiter fördern, da die Gemeinschaft der unterschiedlichen Generationen viel Gutes und Wachstum bringt, sowie das gegenseitige voneinander lernen, aber auch das erweitern des eigenen Horizontes.

Es sollen für einen Zeitraum von September bis April  2016 „Gruppen“ gebildet werden. Bestehend wie in einer Großfamilie aus Kindern (ab 7. Klasse) Eltern und Großeltern. Alle sind angesprochen sich einer solchen Familie anzuschließen, Ehepaare genauso wie Alleinstehende oder Alleinerziehende Frauen und Männer.

Die „Familien“ haben die Möglichkeit durch die Zeit geführt zu werden, oder sie  bestimmen die Inhalte der Treffen selbstständig.

Jede Familie bestimmt selbst ob die Treffen wöchentlich oder bis zu monatlich stattfinden. Es können auch Hauskreise während dieser Zeit auf die Projektfamilien aufgeteilt werden.

Wenn eine fruchtbare Gemeinschaft entsteht, in der jeder gestärkt wird und der Herr in der Mitte ist, dann hat dieses Projekt einen guten Dienst getan.

Es gelingt oft tiefe persönliche Gespräche eher außerhalb der leiblichen Familie anzusprechen.

Meinungen und Standpunkte werden oft von Außenstehenden eher angenommen.

Wir werden als Gemeinde wieder ein Stück mehr zusammenwachsen.

 

Hier finden sie das Infoblatt mit der Anmeldung, die sie im Pfarramt abgeben können.

Projekt der Generationen

Ein Kurzvideo vomStart des Projektes findest du hier: